Cart
Wie man eine Doppelsilikonform für komplexe Formen entwickelt und herstellt

Wie man eine Doppelsilikonform für komplexe Formen entwickelt und herstellt

Möchtest du dein Lieblingsmodell, einen geliebten Gegenstand oder ein Ersatzteil, das du nicht finden kannst, nachbauen?

Die Doppelform aus Silikongummmi ist genau das Richtige für dich: Mit dieser Technik kannst du ganz einfach komplexe Formen oder Modellierformen herstellen.

Mit den Formen, die mit Resin Pro verwendet werden, lassen sich ganz einfach und in kürzester Zeit originalgetreue Repliken herstellen: Befolge einfach die Schritt-für-Schritt-Anleitung in unserem Video und du wirst das erreichen, was du schon immer wolltest.

Alles, was du brauchst, ist der Silikongummi Igum Resin Pro zur Herstellung von Abgüssen und Formen, ein Pastengummi, der einfach zu verwenden und völlig ungiftig, sicher und leistungsstark ist: mit diesem Gummi kannst du auch Metall-, Kunststoff- oder Gipsformen herstellen: seine große Anpassungsfähigkeit erlaubt es dir, deiner Fantasie keine Grenzen zu setzen!

Dies sind die zu befolgenden Schritte, der genaue Zeitpunkt wird an jeder Stelle in unserem Video angegeben:

  • IGum ResinPro Silikonkautschuk von Hand auf das Objekt auftragen, um sicherzustellen, dass der Kautschuk perfekt an den Details haftet (0,04)
  • Trage den Silikonkautschuk auf den Boden des Formbehälters auf und lege das Objekt darauf, so dass der Gummi gut haftet. (0.09)
  • Mache kleine Löcher rund um die Form, damit das Oberteil perfekt passt (0.11).
  • Warte, bis der Silikonkautschuk fest geworden ist, und trage Trennmittel auf die gesamte Oberfläche des ersten Teils (0.13) auf.
  • Trage den Silikonkautschuk manuell auf die zweite Hälfte des Objekts auf und versuche dabei, den Kautschuk gut an den Details haften zu lassen (0,16).
  • Fülle den Behälter mit Gummi (0.19).
  • Übe einen angemessenen Druck gleichmäßig auf die gesamte Form aus (0,21).
  • Nach dem Aushärten des Gummis (ca. 30 Minuten) wird die Form geöffnet (0.26)
  • Erstelle zwei separate Entlüftungslöcher an der Unterseite des Objekts (0.31)
  • Gieße das Harz nur in den ersten Kanal, der andere dient zum Entlüften: Fülle ihn, bis das Harz aus dem anderen Entlüftungskanal austritt und fülle ihn (0,33)
  • Warte, bis das Harz erstarrt ist, und öffne die Form (0.37).
  • Dein Objekt ist endlich fertig! (0.41)

Die Mitarbeiter von Resin Pro wünschen dir eine gute Arbeit und erinnern dich daran, dass unser technischer Kundendienst immer aktiv ist, du erreichst uns unter info@resinpro.eu
Zögere nicht, uns anzurufen!

Bis bald für neue Videos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Versand

Ab einem Bestellungen von 70 €

Schnelle Unterstützung

Unser Personal ist immer erreichbar

100% sicherer Checkout

PayPal / MasterCard / Visa

RESIN PRO 2022 COPYRIGHT all rights reserved