2L- Epoxidkleber durchsichtig 5 Minuten mit Doppelspritze
10,2524,90 Select options

2L- Epoxidkleber durchsichtig 5 Minuten mit Doppelspritze

10,2524,90

­čĺ¬INNEN/AU├čEN & UNIVERSELL: Ein Muss fu╠łr Klebeprofis. Unser perfekter Zwei-Komponenten Kleber fu╠łr innen und au├čen. Sie sind fu╠łr verschiedenste Materialien und Oberfla╠łchen einsetzbar wie Kunststoff, Glas, Metall, Holz uvw.

­čĺ¬5 MIN & MAXIMALE KLEBEKRAFT: Das A und O eines starken Klebers! Bereits nach 5 Minuten hat unser Epoxidharz Kleber eine a╠łu├čerst kra╠łftige Handfestigkeit, welche nach angemessenem Ausha╠łrten zu einer unglaubliche hohen Endfestigkeit vom 2k Kleber fu╠łhrt.

­čĺ¬EINFACHE DOSIERUNG: einfaches 1:1 Mischverha╠łltnis durch sanftes Dru╠łcken der Doppelkammer- Spritze. Somit gleitet das Epoxidharz gleichma╠ł├čig auf das Material. Da unser Kleber hitzebesta╠łndig und ein wasserfester Kleber ist, bietet er dir gro├čen Mehrwert.

­čĺ¬BPA-FREI & TRANSPARENT – Unser Epoxid Harz ist transparent. Die Gegensta╠łnde so kleben, dass keine Farbru╠łcksta╠łnde des Klebers erkennbar bleiben. Auch die Beimischung von Farbmitteln setzt der Kreativita╠łt keine Grenzen. Starker Kleber mit Ru╠łcksicht auf die Sicherheit auch ohne BPA erha╠łltlich.

­čĺ¬ MAXIMALE AUFBEWAHRUNG – Verwende nur so viel wie du auch brauchst. Anstatt die U╠łberreste in Schubladen veralten und ausha╠łrten zu lassen, verschlie├če die Tube und beide Komponenten bleiben unvermischt maximal nutzbar! – U╠łberzeugt? Jetzt einkaufen!

Auswahl zur├╝cksetzen

1. Allgemeines

Der DIP-Tools 2-K Epoxidharzklebstoff ist ein chemisch ha╠łrtender Klebstoff, der zu einem Duromer (Kunststoff) ausha╠łrtet. Die zwei lo╠łsemittelfreien Komponenten Harz und Ha╠łrter mu╠łssen zur Verarbeitung gemischt werden. Die Ausha╠łrtung erfolgt bei Raumtemperatur oder erho╠łhten Temperaturen.

2. Sicherheitshinweise

  • Produkt ist gema╠ł├č Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP) kennzeichnungspflichtig.
  • Gefahrenpiktogramme:

page3image50520192 page3image50514784 page3image65413376 page3image65414144

Verursacht schwere Augenreizung

Verursacht Hautreizungen

Kann allergische Hautreaktionen verursachen

Giftig fu╠łr Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung

page3image65413184 page3image65414528 page3image65414336 page3image65413568

  • Ist a╠łrztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • Darf nicht in die Ha╠łnde von Kindern gelangen!
  • Bei Hautreizung oder -ausschlag: A╠łrztlichen Rat einholen / a╠łrztliche Hilfe hinzuziehen.
  • Bei anhaltender Augenreizung: A╠łrztlichen Rat einholen / a╠łrztliche Hilfe hinzuziehen.
  • Entha╠łlt epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Personen, die auf Epoxide allergisch reagieren, sollten den Umgang mit dem Produkt vermeiden.

3. VerarbeitungÔÇôBestPractice

Bei Raumtemperatur (15-30┬░C) Tube einfach aufdrehen und Kleber gleichma╠ł├čig auftragen. Das Mischverha╠łltnis beider Komponenten von 1:1 wird automatisch eingehalten. Nicht unter 5┬░C Au├čentemperatur verarbeiten. Je ho╠łher die Umgebungstemperatur, desto effektiver findet die Ausha╠łrtung des Werkstoffs statt. Dies bedeutet, dass sich die Festigkeit bei gro╠ł├čeren Temperaturen erho╠łht.

Es ist zu empfehlen, ein Tuch zum Abwischen bereit zu legen. Weiterhin sollte darauf geachtet werden, dass die Arbeitsfla╠łche geschu╠łtzt und falls erforderlich, direkt zu reinigen ist.

Die Oberfla╠łche sollte leicht angeraut werden, denn nur dann ist gewa╠łhrleistet, dass der Epoxidharzkleber sich gut mit dem Material verbindet. Hierzu ko╠łnnen Sie die Oberfla╠łche entweder Schleifen, Feilen oder Sandstrahlen.

Zum Verteilen des Klebers ist ein Stu╠łck Pappe oder Kunststoff hilfreich. Nach dem Gebrauch Tube abwischen, damit der Deckel nicht verklebt und anschlie├čend fest verschlie├čen. Die Klebschichtdicke sollte recht du╠łnn sein (0,1-0,2 mm), bei Bedarf kann diese aber auch ho╠łher sein.

Die zu verklebenden Teile mu╠łssen sauber, o╠łl- und fettfrei sein. Kleber einseitig auftragen und die zu verbindenden Teile zusammenfu╠łgen und -pressen. Die Topfzeit betra╠łgt ca. 5 Minuten, die Handfestigkeit ist nach ca. 10-12 Minuten und die Endfestigkeit nach ca. 24 Stunden erreicht.

DIP-Tools 2-K Epoxidharzklebstoff – Technisches Merkblatt Datum: 29.06.2020

Die Topfzeit ist zeitlich begrenzt und beschreibt die maximale Verarbeitungszeit des nicht ausgeha╠łrteten Klebstoffs. Nach U╠łberschreiten der Topfzeit darf der Klebstoff, der noch nicht aufgetragen wurde, nicht weiterverarbeitet werden, sondern ist zu entsorgen!

Bis zur Erreichung der Handfestigkeit ist die Verklebung zusa╠łtzlich zu fixieren, z.B. mit Hilfe eines Schraubstocks, eines Klebebandes oder einer Klammer.

Bei wa╠łrmeunterstu╠łtzter Ha╠łrtung ist die Temperaturbelastbarkeit der Fu╠łgeteile sicherzustellen. Au├čerdem sind die Aufheiz- und Abku╠łhlzeiten der Fu╠łgeteile zu beachten. Diese Zeit muss zur Ausha╠łrtungszeit des Klebstoffes dazugerechnet werden. Beim Aufheizen und Abku╠łhlen ko╠łnnen Spannungen im Klebverbund auftreten.

Bei Werkstoffen wie PP, PE, PTFE oder Silikon mu╠łssen die Teile mit unserem Primer vorbehandelt werden.

Ob ein Primer notwendig ist, ha╠łngt von der Oberfla╠łchenspannung zusammen. Ob diese hoch genug ist, la╠łsst sich mit Wassertropfen auf der Oberfla╠łche testen. Haften die Tropen gut auf der Oberfla╠łche, ist eine gute Verklebung sehr wahrscheinlich. Perlen die Tropfen ab, ist vermutlich ein Primer erforderlich.

4. Mischen

Zum Vermischen beider Komponenten gibt es mehrere Mo╠łglichkeiten:

  • Vermischen von Hand
  • Einsatz einer statischen Mischdu╠łse

Einsatz einer dynamischen Mischdu╠łse

Das Vermischen von Hand ist fu╠łr die meisten Fa╠łlle ausreichend. Man setzt hierzu z.B. einen Zahnstocher o.a╠ł. ein und mischt die beiden Komponenten bis eine tru╠łbe Masse entsteht. Es ist darauf zu achten, dass keine Blasen bleiben.

Beim Einsatz einer statischen Mischdu╠łse erfolgt die Vermischung beider Komponenten innerhalb der Mischdu╠łse, sodass die Vermischung ideal ist. Die ersten 2 g sind zu entsorgen, da diese noch nicht 1:1 gemischt sind. Jedoch kann die Mischdu╠łse nur so lange verwendet werden, bis der Kleber in der Mischdu╠łse getrocknet ist. Danach ist eine neue Du╠łse erforderlich. Wenn man immer nur sehr wenig Kleber braucht, macht der Einsatz einer Mischdu╠łse nur wenig Sinn.

Bei einer dynamischen Mischdu╠łse ist die Drehzahl des Mischers elektronisch regelbar. So la╠łsst sich die Vermischungsintensita╠łt sehr exakt steuern. Dies ist jedoch fu╠łr spezielle industrielle Anwendungen gedacht und fu╠łr den allta╠łglichen Gebrauch nicht erforderlich.

5. Ausha╠łrtung

Die Ausha╠łrtung des Klebers erfolgt chemisch. Das bietet den Vorteil, dass Fla╠łchenverklebungen, bei denen feuchtigkeitsha╠łrtende Klebstoffe sehr lange brauchen, auch mo╠łglich sind.

Die Verklebung ist hochfest und za╠łh flexibel. Daher kann bei Sto╠ł├čen und Vibrationen eine dauerhafte Festigkeit gewa╠łhrleistet werden. Der Einsatz des ausgeha╠łrteten Klebstoffs ist auch bei erho╠łhten Temperaturen (bis ca. 120 ┬░C) mo╠łglich, kurzzeitig (30 min) bis 200 ┬░C

Der ausgeha╠łrtete Klebstoff verfu╠łgt u╠łber eine gute Besta╠łndigkeit gegen physikalische (z. B. Sonnenlicht) bzw. chemische Einflu╠łsse (Feuchtigkeit, Reinigungsmittel, Chemikalien usw.).

Der gro├če Vorteil des 2-K Epoxidklebstoffes ist die Tatsache, dass dieser selbst unter Wasser ausha╠łrtet und robust ist. Zudem ist er formbar, kann also in jede Mulde passend eingefu╠łgt werden.

6. Kleberentfernen

Grundsa╠łtzlich ist das Entfernen des Klebers mechanisch mo╠łglich. Hohe Temperaturen sorgen ebenfalls dafu╠łr, dass die Klebung gelockert wird. Lo╠łsemittel sind im Handel nach unserem Kenntnisstand nicht vorhanden.

7. Aufbewahrung 

Die ideale Lagertemperatur betra╠łgt 5-20┬░C bei dunklen und trockenen Verha╠łltnissen. Der Aufbewahrungsort sollte belu╠łftet sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung f├╝r „2L- Epoxidkleber durchsichtig 5 Minuten mit Doppelspritze“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.